Geführte Camping-Wander-Reise durchs Maasailand in Tansania

Programm? Kombination aus 5 Tage Wanderreise und 5 Tage Jeep-Safari mit professioneller Reiseleitung und Vollverpflegung

Option: Serengeti inklusive - An zwei Terminen 2019 wird die Reise verlängert und der Serengeti Nationalpark besucht.

Beste Reisezeit - Zu Regenschauern kommt es von November bis Mai (Regenzeit). Alles blüht und grünt. Während der Trockenzeit von Juni bis Oktober ist es untertags heißer und trocken mit typischen goldgelben Steppen.

Abenteuer Camping - Ein „Camp” ist meist nur ein ausgewählter Platz mitten in der Wildnis in der Nähe von Maasai-Dörfern. Zelte und Matratzen hat das Team für euch. Ihr braucht nur einen Schlafsack.

Vorbereitung? Packen? Impfen? Gerne schicken wir alle nützlichen Infos und eine Liste mit Pack-Tipps zu. Melde dich einfach!

Reisetermine - 9-mal im Jahr zwischen März und Dezember

Reisepreis - 1.390 Euro pro Person exkl. Flug

Infos - E-Mail: booking@maasai-tours.com oder Tel.: +43 (0)664 791 7497 (Melanie Sitoy)

Neu 2019 - Du möchtest länger in Tansania verbringen und die Maasai besser kennenlernen? Wir bieten ab 2019 optional eine Erweiterung an: 2 Tage früher nach Tansania und bei den Naapok Bead Ladies in Ketumbeine verweilen, die Maasai-Frauen kennenlernen und von ihnen das typische Perlenknüpfen erlernen. Mehr Infos dazu...

Reisetermine 2019

Standard-Tour "Maasai Walking Safari":

  12. - 23. April 2019  
  1. - 12. Juli 2019
  22. Juli - 2. August 2019
  12. - 23. August 2019
  21. Oktober - 1. November 2019
  25. Dezember 2019 - 5. Januar 2020

Programm (PDF)| Anmeldeformular  "Standard" 2019 (PDF)

 

Erweiterte Tour "Maasai Walking Safari inklusive Serengeti":

   17. - 29 März 2019  - Programm (PDF)

  26. Mai - 7. Juni 2019 - Programm (PDF)

Anmeldung "Maasai Walking Safari inklusive Serengeti" 2019 (PDF)


 ... Reise ist buchbar, genug freie Plätze!

 ... Reise findet statt, Mindestteilnehmerzahl erreicht!

 ... Reise ausgebucht!


Reiseroute durchs Maasailand (Standard-Tour)

Ketumbeine - Lake Natron - Ngorongoro Crater - Lake Manyara National Park - Arusha

Tag 0 - Unsere Maasai-Freunde und Reise(beg)leiter von Enasinya holen euch direkt vom Flughafen ab und fahren mit euch zum ersten Camp nach Ketumbeine. Je nach Flugzeiten kann es sein, dass ihr noch eine Nacht im Gästehaus in Arusha bleibt. In Ketumbeine besucht ihr Maasai-Frauen und deren Perlen-Schmuckprojekt „Naapok”. Von hier aus startet am nächsten Tag die 5-tägige Wanderung zum Lake Natron am Fuße des Vulkans Oldonyo Lengai im ostafrikanischen Grabenbruch. Während der Wanderung begleitet euch ein Maasai-Team, dass euch bekocht und umsorgt. Euer Hauptgepäck wird mit einem Auto von Camp zu Camp geführt. Ihr braucht also nur euren Tagesrucksack tragen. -/-/A, S

Tag 1 - Am ersten Wandertag geht es sehr eben entlang von Wegen und etwas querfeldein durch die unberührten Maasai-Steppen. An allen Wandertagen brecht ihr schon sehr früh auf und erlebt, wie die Natur erwacht. Es begegnen euch viele Vögel und auch einige Wildtiere wie Zebras, Antilopen oder Giraffen. Ihr übernachtet mitten in der Wildnis im Porini Camp.
(Walking: ca. 6-7 Stunden, 15 km, F/M/A)

Tag 2 - Heute beginnt die Wanderung mit einem Stück auf der "Straße" (Schotterpiste), dann geht es durch die Steppe und ihr erblickt erstmals den Vulkan Oldonyo Lengai, das Ziel der Wanderreise. Am Ende des Wandertages geht es denn ein Stück bergauf zum Gilai Village, wo das Camp am Grundstück einer ehemaligen Mission aufgeschlagen wird. (Walking: ca. 7 Stunden, 20 km, F/M/A, S)

Tag 3 - Heute geht die Route über den Berg Gilai, also über "Stock und Stein". Das ist auch der Tag, der etwas anstrengender wird. Zuerst geht es immer wieder bergauf und bergab, dann über ein schönes Plateau dem Vulkan Oldonyo Lengai entgegen. Unterwegs trefft ihr sicherlich auf die eine oder andere Maasai-Familie, die euch neugierig willkommen heißt. Zum Camp geht es bergab mit Blick auf den Lake Natron. Ihr kampiert in der Nähe von Makat Village, schon sehr nahe am Lake Natron. (Walking: ca. 6-7 Stunden, 19 km, F/M/A)

Tag 4 - Heute führt der Weg dann entlang des Sees. Das Seeufer hat festen Untergrund und ist Heimat von vielen tausend Vögeln, u.a. Flamin-gos und Pelikanen. Die Wanderung dauert nicht so lang an diesem Tag und im Camp neben Naikurukur gibt es den Luxus der "Hot Springs Pools". Das sind natürliche Becken mit warmem Thermalwasser zum Baden, direkt am Lake Natron mit Blick zum Vulkan. Das Zeltcamp wird direkt daneben aufgebaut. (Walking: ca. 4 Stunden, 10 km, F/M/A)

Tag 5 - Der letzte Wandertag führt euch dann entlang vom Lake Natron, teilweise durch die Zuflussbecken und durchs Wasser watend, nach Engaresero. Auf dem Weg dorthin werdet ihr von den Jeeps abgeholt und zum gut ausgestatteten Lengai Lodge & Camp gebracht. Duschen, warmes Wasser und kühle Getränke warten auf euch. Nach der Ankunft besteht meist noch die Möglichkeit einer kurzen Nachmittags-wanderung zum in der Nähe gelegenen Wasserfall. Ein Klettersteig in Begleitung eines lokalen Maasai-Führers führt zur kühlen Erfrischung und einem schönen Naturerlebnis. (Walking: ca. 6 Stunden, 12 km, F/M/A, S)

Tag 6 - Ab heute geht es weiter in den Jeeps, wo man sich gut ausruhen kann, während man die Naturparks und Nationalparks besichtigt. Zuerst geht es hinauf ins Ngorongoro-Hochland nach Arash, wo ihr das Maasaidorf vom Tour-Guide Emmanuel besucht. Arash liegt auf 1.900 m Höhe und es kann abends schon recht kühl werden. Ihr campiert am Grundstück des Arztes Dr. Joseph Nsimba, der euch zur Besich-tigung seiner kleinen Klinik im Ort einlädt. F/M/A, S

Tag 7 - In der Früh geht es mit dem Jeep über die Serengeti-Ebene zur Oldupai Schlucht, wo ihr das Museum zu den Funden in der "Wiege
der Menschheit" besucht und einen kurzen Vortrag bekommt. Anschließend fahrt ihr weiter durchs Ngorongoro-Gebiet. Ziel ist das Simba Camp, das direkt am Kraterrand vom Ngorongoro Crater liegt. F/M/A, S

Tag 8 - Am nächsten Tag fahrt ihr in den Ngorongoro Crater hinunter . Während dieser Jeep Safari haltet ihr nach Wildtieren Ausschau und werdet bestimmt ein paar der „Big Five” entdecken. Nach der Mittagspause geht's dann in Richtung Mto wa Mbu, direkt beim Lake Manyara National Park. Im Twiga Camp übernachtet ihr das letzte Mal im Zelt (optional auch Zimmer buchbar). F/M/A, S

Tag 9/10 - Am heutigen Tag erkundet ihr den National Park Lake Manyara. Am frühen Nachmittag geht's dann in Richtung Arusha (ca. 3-4 Stunden). Ihr über-nachtet im Gästehaus. In der Stadt Arusha gibt es dann je nach Abflugszeit 1-2 Tage Zeit, um einige Hilfsprojekte, die im Rahmen von "Heini für Afrika" unterstützt werden, zu besuchen. Auch gibt es Zeit, um einzukaufen oder für sonstige Aktivitäten. F/-/A, S

F... Frühstück

M... Mittagessen/Lunchbox

A... Abendessen

S... Einfache Sanitäranlagen

 

Unterlagen als PDF

Standard-Programm

Komplettes Programm "Maasai Walking Safari" auf Deutsch (PDF)

Nützliche Infos zur Walking Safari auf Deutsch (PDF)

Anmeldeformular 2018 (PDF)

Anmeldeformular  "Standard" 2019 (PDF)

 

Option: Serengeti inklusive

Programm "Maasai Walking Safari inklusive Serengeti" im März 2019 (PDF) 

Programm "Maasai Walking Safari inklusive Serengeti" im Juni 2019 (PDF) 

Anmeldung "Maasai Walking Safari inklusive Serengeti" 2019 (PDF)

 

Übersichtskarte "Maasai Walking Safari"

 

 

Partner: GEA / Waldviertler

Ashe naleng‘ - Großen Dank an Heini Staudinger und Waldviertler / GEA

 

 

 

 

 

Image Gallery